(Geistiger) Zustand

Titten!

Da ich jetzt eure volle Aufmerksamkeit habe… reden wir über Politik.

Nein. Ich möchte tatsächlich über das Thema Brüste bloggen. Meine Brüste. Holt schon mal das Popcorn raus. … weiterlesen?!


Hallo, da bist du ja wieder.

Wir haben uns jetzt lange nicht gesprochen. Du hattest dich still verhalten die ganze Zeit. Wie jemand, dessen Lebensweg sich in eine andere Richtung bewegt hat.
Ich wusste, dass du die ganze Zeit da warst. Aber deine Anwesenheit war nicht mehr präsent genug in meinem Leben.
Und jetzt seh ich dich wieder und -Bumm-, nichts überstrahlt dein Sein.
Ich weiß nicht, ob ich dich grüßend in den Arm nehmen soll, oder schreiend davon laufen.
Mein Herz rast, mein Puls überschlägt sich und mir wird heiß und kalt zugleich.
Und glasklar klingt deine Stimme in meinem Kopf.
„Ich bin zurück.“


Silvester

Eine Sache, die ich eigentlich zu meinen Zielen für 2019 zählen wollte, ist eine etwas kompliziertere Geschichte.

Wer mich noch von früher kennt, weiß, dass ich nie nein sagen konnte. Ich konnte auch schon immer schlecht diskutieren oder argumentieren. Nicht, weil es mir an Wissen oder eigener Meinung gefehlt hätte… sondern weil ich schon immer allen alles recht machen wollte.
Meine größte Angst war es, das andere schlecht von mir dachten oder das ich gar jemanden zur Last falle.

Nun… schlecht von mir gedacht haben trotzdem so Einige. Tun sie auch jetzt noch. Man kann es nämlich nicht jedem Recht machen. Und in meiner Entwicklung in den letzten Jahren habe ich Stück für Stück versucht, mir die Meinungen anderer nicht mehr ganz so sehr zu Herzen zu nehmen. Mich auch nicht gleich immer jedes mal angegriffen zu fühlen. Und ich habe sogar ein kleines bisschen Durchsetzungsvermögen bekommen. Ich schaffe es nun, mich zu verteidigen, wenn ich weiß, dass mich jemand ungerecht behandelt. Ich schaffe es, meine Meinung zu sagen und zu vertreten und auch durchaus, mal nein zu sagen, wenn ich zB. an meinem freien Tag plötzlich dann doch auf Arbeit erscheinen soll, obwohl ich etwas vor habe. … weiterlesen?!


Time-out

Ich hänge in einer emotionalen Sackgasse. Absoluter Überschuss. Zuviel auf einmal.
Reizüberflutung.
Systemüberlastung.
Ich glaube ich weiß gerade nicht mal mehr was ich fühle oder fühlen sollte.

Wenn ich beschreiben sollte was ich fühle… würde ich sagen:

Schwarz. Ausgebrannt.

Eine Mauer vor mir. … weiterlesen?


Weil es nach wie vor einfach absolut passt…



Vertrauen

Vertrauen ist der größte und schmerzvollste Fehler, den ein Mensch begehen kann.


Lebens-Update

Zeit wirds… aber weil ich grad kaum Zeit habe, erstmal nur ein paar entscheidende Dinge…

Hatte einen kleinen Kurztrip mit M. nach Prag. Schön wars – aber auch verwirrend und anstrengend.

Bin im Hotel vom (ziemlich hohen o.O‘) Bett gefallen, hab mir die Rippen verletzt. Tun seit knapp 3 Wochen weh. … weiterlesen?