Lustiges

Geschützt: Fail-Foto mit Popo

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:


Die Einhorn-Theorie*

Anfangs dachte ich noch, das wäre alles gar nicht so ernst. Es gab nur ein oder zwei Personen in meinem Umfeld, die begannen, hin und wieder komische Verhaltensweisen an den Tag zu legen. Aber sowas soll ja vorkommen. Randgruppen, die man, still und heimlich, nach und nach, für verrückt erklären kann. Doch nach dem letzten Samstag begann ich langsam, mir Sorgen zu machen. Denn an diesem Tag begegneten sie mir immer öfter. … weiterlesen


X-Mas Song

Weihnachtsmann:
What have you done?
I’m the Weihnachtsmann
You made the little children cry
Please sag mir why!

Oma:
Oh Santa Clause
Nie was you in my house
There never was a gift for me
Unter meinem christmastree! … weiterlesen?


X-Mas Song – Die Vorgeschichte

Am Ende des heiligen Abends, es war schon sehr spät, traf der Weihnachtsmann mit seinem Rentierschlitten auf dem Dach des letzten Hauses ein. Die Lichter waren schon erloschen kein Ton war mehr zu hören.

KLIRR Doch was war das?

Engelchen: „Himmel noch mal! Verflixt, jetzt ist mir ne Weihnachtsbaumglaskugel runtergefallen! Jetzt will mich der Weihnachtsmann nicht mehr haben! Und ich muss schon wieder zum Weihnachtsmannarbeitsamt!“

Rentier: „Ach du meine Güte was ist denn hier passiert?“

Das Rentier schreitet vornehm zwei Schritte nach vorn. KRACH
… weiterlesen?


Männer und Technik vs. Frauen und Technik

Tjaaa… nun ist er endgültig in die ewigen Jagdgründe eingegangen, mein lieber Laptop. Zuerst hatte ich ja „nur“ das Problem, dass ich ihn nicht mehr hochfahren konnte. Durch die neue Software ließ sich das aber letztendlich dann beheben.
Danach trat das Problem auf, dass er sich ständig abschaltete und nicht mehr an ging. Das scheint aber ein bekanntes HP NC6000 Problem zu sein. Im Netz finden sich Infos dazu, dass sich nach einer Weile wohl das Mainboard verbiegen würde. Man bekäme den PC erst dann wieder an, wenn man den Laptop verbiegt und starken Druck auf den Akku ausübt. Das hatte dann auch eine Weile wunderbar funktioniert, bis er am Sonntag nun wiedermal abgestürzt ist. Seitdem gibt er keinen Mucks mehr von sich.
Kein Lämpchen blinkt mehr. 
Er ist tot.

Warum passiert mir das nur immer wieder mit Technik? Erst das Sony Ericsson k800i, dann das Vivaz, und nun der Laptop… alle einfach ausgegangen und tot geblieben. *schnief*

Und dabei komm ich sonst mit Technik ganz gut klar.
Für alle die jetzt mit dem Spruch „Frauen und Technik…“ kommen wollen:

Männer sind auch nicht besser … 😛


Der Weihnachtsmannkuchen

Da ja die liebe Aya so fleißig Rezepte postet, wollte ich auch mal meinen Teil dazu beitragen!

Der Weihnachtsmannkuchen


Man nehme:

1 Tasse Wasser
1 Tasse Zucker
1 Tasse Mehl
1 Tasse braunen Zucker
4 große Eier
1 Stück weiche Butter
2 Tassen getrocknete Früchte
1 Teel. Backpulver
1 Teel. Salz
1 Hand voll Nüsse
1 Zitrone
1 Liter guten Whisky

Zubereitung

1. Zunächst kosten Sie den Whisky und überprüfen seine Qualität!

2. Nehmen Sie dann eine große Rührschüssel zur Hand!

3. Währenddessen probieren Sie nochmals den Whisky und überzeugen sich davon, dass er wirklich von bester Qualität ist.

4. Gießen Sie dazu eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus!

5. Wiederholen Sie diesen Vorgang!

6. Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in die Rührschüssel die Butter flaumig weich!

7. Überprüfen Sie, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probieren Sie dazu nochmals eine Tasse voll.

8. Mixen Sie den Schalter aus!

9. Brechen Sie dann zwei Eier aus und zwar in die Rührschüssen. Hau’n Sie die schrumpligen Früchte mit rein!

10. Malten Sie den Schixer aus!

11. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, lösen’s des mit ´nem Traubenschier!

12. Hüberprüfen Sie den Whisky auf seine Konsissstenzzz…

13. Jetzt schmeißen Sie die Zitrone in den Hixer und drücken Sie die Nüsse aus!

14. Fügen Sie eine Tasse hinzu, Zucker, alles was auch immer…

15. Fetten Sie den Ofen ein! Drehen Sie ihn um 360°. Schlagen Sie auf den Mehixler, bis er ausgeht!

16. Werfen Sie die Rührschüssen aus dem Fenster und überprüfen Sie den Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskys.

17. Gehen Sie ins Bett und pfeifen Sie auf den Kuchen.


Advent, Advent, ein Kraftwerk brennt…

Auch in diesem Jahr häufen sich Katastrophenmeldungen von Ereignissen, die auf zu exzessiven Gebrauch von Weihnachtsdekoration zurückzuführen sind:

Sonntag,1.Advent 10.00 Uhr.

In der Reihenhaussiedlung Onkelstieg lässt sich die Rentnerin Erna B. durch ihren Enkel Norbert 3 Elektrokerzen auf der Fensterbank ihres Wohnzimmers installieren. Vorweihnachtliche Stimmung breitet sich aus, die Freude ist groß.

10 Uhr 14:

Beim entleeren des Mülleimers beobachtet Nachbar Ottfried P. die provokante Weihnachtsoffensive im Nebenhaus und kontert umgehend mit der Aufstellung des 10-armigen dänischen Kerzensets zu je 15 Watt im Küchenfenster. Stunden später erstrahlt die gesamte Siedlung Onkelstieg im besinnlichen Glanz von 134 Fensterdekorationen. … weiterlesen?