Zuhause

Was danach bleibt…

Am 31. Oktober genau vor einem Jahr hatte ich ein paar Fotos von einem Haus bei uns in der Nähe gemacht, dass abgerissen werden sollte. Mittlerweile ist es das auch, was mich dazu veranlasste, heute, genau ein Jahr später, noch einmal Fotos zu machen.
… weiterlesen?


Sommer, Sonne, Heimat!

Ja, ihr bekommt schon wieder einen Post mit Landschafts-Bildern…
Nachdem ich Dienstagmorgen von Dresden nach Hause fuhr, wollte ich mich nicht noch einmal hinlegen. Also räumte ich meine Wohnung auf und ging vor der Arbeit noch etwas spazieren. … weiterlesen?


Winter – Impressionen

Als ich gestern auf Arbeit gefahren bin, um meinen neuen Vertrag zu unterschreiben, habe ich mal wieder ein paar Bildchen gemacht. Diesmal vom Sonnenuntergang...

Aber erwartet nicht zuviel, ich habe die Fotos gemacht, während ich am Steuer saß xD
…weiterlesen?


Sonnenaufgang

Da ich nichts zu trinken mehr da hatte, habe ich mir heute Nacht Cappuchinos gekocht. Sehr lecker und besser als gar nichts trinken… dachte ich. Aber das hat mich auch sehr lang wach gehalten. Und so saß ich im Bett, hatte gerade den zweiten Film fertig geschaut, als der Laptop sich aufhängte und ich bemerkte, dass mein Schlafzimmer in Violett-Tönen erstrahlte… … weiterlesen?


A strange house

Als ich am 31. Oktober mit meinem Hund ein wenig spazieren war, ist mir aufgefallen, dass ein Haus in meiner Nachbarschaft abgerissen wird. Es wurde Jahre lang darüber diskutiert, aber in den letzten 2 Jahren ist in unserem Ort viel gemacht worden. Es sind schon einige Schandflecken „getilgt“ und neue Grünflächen, Parkplätze und Co. geschaffen worden.

Nun haben sie auch in unserem Wohnviertel mit dem Abriss dieses Hauses begonnen. Es war zu DDR-Zeiten mal eine Kinderkrippe gewesen, in der meine Mutter – als sie noch Erzieherin war – gearbeitet hatte. Statt das Haus direkt mit einer Abrissbirne wegzureißen, haben sie erstmal die Fenster und die Fassade des Hauses entfernt. Es sieht aus, als hätten sie es „gehäutet“. … weiterlesen?


Tiefe Einblicke: Chrissy´s Schlafzimmer

So, nun will ich doch mal wieder etwas zu meiner neuen Wohnung sagen. Das Schlafzimmer ist mittlerweile fast fertig. Bis auf ein paar Klamotten und ein bisschen Deko (naja, ich hab schon einiges. Aber ich mag es, wenn viel Kitsch und Krims Krams rumsteht/liegt. Ich fühle mich nur dann wohl, wenn ein Zimmer auch wirklich lebendig aussieht) fehlt nichts mehr.

Nun zeig ich euch endlich mal wieder ein paar Bilder:

 

 Das neue Bett steht endlich… und ich habs gleich mit neuer, frischer Bettwäsche bezogen ♥ Das Spannbettlacken hier ist von eBay… ^^

 

 

Die Bettwäsche ist leider nicht so schön wie gedacht… Dieses Gelb stört mich und das Material ist Mist. Die hatte ich ausm Dänischen Bettenlager…

… weiterlesen?


Chrissy tattoowiert die Wohnzimmerwand

So, hier bekommt ihr nun auch mein zweites Wandtattoo zu sehen 😀
Dieses mal Schritt für Schritt fotografiert. Ich muss sagen, die Tattoos von dieser Internet-Firma waren sehr viel leichter anzubringen und besseres Material, als die aus dem Baumarkt. Natürlich waren die auch etwas teurer, aber dafür sind sie ja auch viiiel größer ^^

Zuerst hab ich das Sofa ein Stück rüber geschoben, und die große Vorlage des Tattoos (einigermaßen gerade) an die Wand geklebt.

Dann hab ich vorsichtig Stück für Stück die obere Folie abgezogen und das Tattoo nochmal nachgedrückt.

Zwischdrin musste ich erstmal ein Stück von der oberen Folie abschneiden, weil die mich genervt hat… <.<“

… weiterlesen?