Beiträge mit Schlagwort “Blogumzug

Blog-Gedanken…

Einige Dinge hatte ich bei meinem letzten Random-Blogeintrag dann doch noch vergessen 😉

Zum einen mache ich mir in letzter Zeit wieder Gedanken um den Blog selbst und wie es nun damit weiter geht. Ich hatte ja bereits alle Beiträge aus den Jahren 2010 bis 2012 importiert. Nun haben mich natürlich auch die meisten Menschen hier wieder gefunden.
– An dieser Stelle ein herzliches Hallo! an meine Stalker! –
Aber was solls. Über die Sache, weshalb ich aus dem alten Zuhause „geflohen“ bin, ist mittlerweile Gras gewachsen. …weiterlesen?


Here we go…

Okay… ich habe mich nun am exportieren der Beiträge des alten Blogs versucht. Und ich muss sagen es ging doch recht einfach. 482 von 515 Posts und 1584 von 1872 Kommentaren hat es erfolgreich übertragen.

Natürlich habe ich nun das Problem, das in vielen Beiträgen mein Name auftaucht. Aber was solls.
Es wäre mir doch zu schade um die ganze Arbeit und die ganzen Erinnerungen gewesen…

Ich werde mich nun daran machen, die älteren Beiträge durch zu sehen und gegebenenfalls zu überarbeiten. In einige Funktionen von WordPress muss ich mich noch einarbeiten… aber im Großen und Ganzen fühle ich mich sehr wohl hier 🙂


Ein Neuanfang

Ich mag meinen neuen Blog. Er gefällt mir irgendwie… und ich habe seit langer Zeit mal wieder richtig Lust darauf, etwas zu tippen. Ich fühle mich auch fast wieder etwas mehr wie früher… in der Zeit, als ich noch kaum Leser hatte und wirklich alles schrieb, was mir in den Sinn kam.

Ich mochte auch meinen alten Blog. Aber je mehr Leser ich gewann, umso weniger Persönliches schrieb ich. Und irgendwann bestand der Blog fast nur noch aus Blogstöckchen und Random-Bla. Hier habe ich den Vorteil, dass ich einige Beiträge mit Passwort schützen kann. Und ich gewöhne mich sogar langsam an WordPress. … weiterlesen?