Haarig & Bunt (Teil 3)

So… nach langer Zeit mal wieder ein haariges Update. Ende August hatte ich ja die Haare nochmal für das Shooting mit Elektrohörnchen blau gefärbt…

_DSC9287

Danach hieß es … tschüss blau/türkis.

e9b1bc22128e11e3ac5122000a9f14f8_7

4a64861e1a4911e39ca922000ae91227_7

Bevor es an die Haare ging, habe ich noch ein Foto von hinten gemacht… zu dem Zeitpunkt waren meine Haare endlich wieder etwas gewachsen.

Dann hab ichs mal wieder mit blondieren versucht. Definitiv das letzte mal… aber das hab ich auch leider schon oft gesagt. Diesmal mit dem L101 Platin Aufheller von Schwarzkopf. Das sah erst recht vielversprechend aus… wurde sehr helles türkis. Dann musste aber noch die Platin-Kur drauf… und die wurde violett o.O Spätestens da wurde ich skeptisch.

Dann kam rot drauf… doch es wurde ein pink/rosa/weiß. Und meine ganzen Bemühungen, meine Haare wieder gesund und kräftig zu bekommen, machte dieser verdammte Aufheller zu nichte! Von diesem Zeug kann ich nur jedem abraten!

Gerade beim mittleren Foto sieht man sehr, wie geschädigt die Längen nach dieser Blondierung waren. Sie nahmen fast keine Farbe an, sondern waren weiß-rosa und sehr trocken und kräuslig.
An dem Tag hatte ich dann noch ein Shooting… zu dem ich eigentlich mit roten Haaren erscheinen wollte. Aber der Fotograf fand meine Haare toll, so wie sie waren… und gerade das zweite Foto hier gehört nun tatsächlich zu meinen Lieblingen.

563062_570555002991537_1480975077_n

919142_574953672551670_1931375414_o

Danach ließ ich meinen Haaren eine Woche Ruhe, bis ich bei DeadAngel zu Besuch war und wir uns gemeinsam die Haare färbten.


Wir nutzten die Haarfarbe „Olia“ von Garnier, da ich darauf achten wollte, meine Haare schonend zu behandeln und diese Firma damit warb, ohne Amoniak die Haare dauerhaft zu färben und zu pflegen. Aber auch von dieser Farbe kann ich allen, die das lesen, nur extrem abraten! Mal davon abgesehen, dass die Farbe nur auf meinem Ansatz hielt, und die Längen kaum färbte (aber das wr nach dem Blondier-Ergebnis ja zu erwarten), wurde die Farbe statt rot eher braun. Und bei DeadAngel hielt die Farbe auch nicht.
Schon das Anmischen war ätzend. Die Farbe lässt sich überhaupt nicht gut verteilen, da sie einfach eine extrem klebrige Konsistenz angenommen hatte… und die Haare waren nach gründlichem auswaschen auch einfach total eklig anzufassen.

Schon 2 Tage danach, am 22. September 2013, gab ich ein Pöttchen Directions auf meine Haare, und ab da habe ich meine Haare silikonfrei gepflegt und nur noch gelegentlich mit einer kleinen Menge Directions in der Kur nachgetönt. Damit war ich eigentlich auch ganz zufrieden.

Auf dem letzten Bild hier, am 11. Oktober 2013, waren sie dann langsam wieder ziemlich ausgewaschen und ich hatte das Gefühl, die Directions halten nicht mehr. Aber knapp eine Woche später war ich bei Elektrohörnchen eingeladen, die mir schon länger die Haare mal mit Elumen färben wollte.

Auf Bild 2 sieht man mich bei ihr in der Wohnung ohne richtigen Licheinfluss, auf Bild 3 mit Sonnenlicht. Am Anfang hatte ich das Gefühl, dass es etwas pinkstichig ist, aber insgesamt war das Ergebnis echt gut. Nur der Preis von Elumen ist natürlich um einiges höher…

668b32d23b7f11e3a2be22000aeb11a7_8

4a4020a43c9e11e3bc0822000a1f9737_8

Wie man hier auf den Fotos gut sieht, ist es mit Elumen richtig gleichmäßig geworden. Außerdem sahen die Haare danach wieder viel gesünder aus. Und auf Bild Nr.2 war das färben über 1 Woche her… und trotzdem ist die Farbe noch sehr kräftig. Allerdings muss man bei Elumen ein sogenanntes „Look“ verwenden, was sehr nach Silikon roch und wohl auch sehr silikonlastig ist… das fand ich dann wieder nicht so gut.

Wie lange Elumen dann letztendlich hielt, was ich noch so ausprobiert hatte, wie es jetzt 2014 aussieht und was ich als nächstes geplant habe, gibt es dann in Teil 4 😉

Advertisements

2 Antworten

  1. Dein neues Blogdesign gefällt mir. Und das Bild mit den Trauben ist auch cool. Außerdem finde ich, dass dir rote Haare viel besser stehen, als das rosa/pink oder blau! :-*

    4. März 2014 um 01:37

  2. Ich finde rot auch am schönsten an dir! (und deinem Blog xD) Das unterstreicht deinen besonderen Charakter ❤ ; )

    11. März 2014 um 01:58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s