Wiegetag (4/2013)

Heute sah das Ergebnis auf der Waage wieder etwas besser aus.

– 1,8 kg

Letzte Woche ging es ganz schön bergab mit meinem Gewicht. Durch die Krankheit hatte ich in wenigen Tagen 1,5 kg abgenommen. Danach waren wir aber Samstag Nacht bei McDonalds, Sonntag bei Subway, und gestern anlässlich des Geburtstages meines Neffen wieder bei Mcens und danach Kaffeetrinken mit 3 Stück Kuchen… ich hatte garnicht erwartet, dass ich noch so gut abschneide *lach*

Schön ist, dass ich mittlerweile auch schon darauf angesprochen werde, dass ich abgenommen hätte. Erst am Freitag von einigen Gästen, die jeden Monat eine Versammlung bei uns abhalten… und gestern von meiner Tante. Das tut gut und ermutigt noch mehr, weiter zu machen. Noch ein halbes Kilo und ich knacke diese verdammte 60!

Advertisements

4 Antworten

  1. Toi toi toi! Hau rein…äh: runter! ; )
    Und das Wohlbefinden ist das wichtigste. Wenn du dich wohlfühlst in deinem Körper, dann strahlst du auch und das merkt man. : )

    27. Februar 2013 um 04:19

  2. Ach ja, die Kommentare sind von der Uhrzeit her falsch, falls dich das interessiert…wir haben erst 3:20 ^^

    27. Februar 2013 um 04:20

    • Ich merk schon… irgendwie ist der Blog uns eine Stunde vorraus o.O Ich habe aber keine Ahnung, woran das liegen könnte o__o“

      27. Februar 2013 um 04:26

  3. chrimu86

    Glückwunsch! *will auch*

    27. Februar 2013 um 23:07

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s