Zwischenruf mit Schniefnase

Hello again. Die letzten Wochen hatte ich einige Ideen für Blogeinträge… hatte jedoch leider kein Internet. Heute habe ich wieder welches… eigentlich wohl schon seit Donnerstag. Ich hätte nur mal den Reset-Knopf drücken müssen. Aber naja, ich war eh ziemlich beschäftigt. Am Donnerstag hatten wir einen wunderschönen Valentinstag. Freitag war ich eigentlich nur arbeiten und sonst ziemlich fertig… Samstag ebenfalls arbeiten und danach wie immer in Chemnitz. Mit dem Sonntag endete dann auch der Urlaub meines Mannes, wir verbrachten fast den ganzen Tag im Bett mit Subway Sandwiches, kuscheln und der Serie „Pretty Little Liars“. In der Nacht zu Montag merkte ich aber schon, dass ich langsam kränkelte…

Und nun sitze ich hier. Ich war natürlich heute trotzdem arbeiten… mit Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen und ner ziemlichen Erkältung. Jetzt koche ich mir noch schnell ein Süppchen und dann gehts ab ins Bett, auskurieren. Ich kann es mir nicht leisten, mich krankschreiben zu lassen…

Advertisements

Eine Antwort

  1. Yäääy, du lebst ja noch! Hab mich vorhin schon gefragt, warum man so gar nichts von dir hört. : P
    Und jaaaa, das kenne ich. Kann sich keiner leisten, krank zu werden. >__<
    Besorg dir am Besten Grippostad oder wie das heißt. Das wirkt sogar bei mir Wunder! : D

    Gute Besserung! ❤

    PS: Hast du dir mal die CD angesehen/-gehört? ^^

    19. Februar 2013 um 01:18

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s