A river flows in you

Nachdem ich die letzten Wochen meine Musiksammlung in Richtung Gothic, Dark Wave, Alternative und auch Klassik dank Science-guy stark erweitern konnte, habe ich mir die Tage noch ein paar Alben von Yiruma geholt.

Und ich liebe das Lied „A river flows in you“

Kennst du das Gefühl, wenn du dich ausgeheult und beruhigt hast und dann kommt irgend etwas, dass dich zum lächeln bringt?
Und du merkst, das die Welt ja irgendwie irgendwo doch ganz schön ist?
Genau so hab ich mich in letzter Zeit manchmal gefühlt und genau dieses Gefühl spiegelt „A rivers flows in you“ meiner Meinung nach wieder.

Ich finde dieses Lied wirklich wunderschön.

Advertisements

4 Antworten

  1. Fe

    Und um das ganze visuell zu untermalen, versetzen wir uns ans Meer, zum Beginn einer lauen Herbstnacht…

    http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/7d/Caspar_David_Friedrich_030.jpg

    Man könnte meinen, der alte Herr Friedrich ließ sich von derartiger Musik inspirieren.

    Fazit: Virtuos!

    22. Februar 2012 um 05:41

  2. Ich liebe diese Version hier: http://www.youtube.com/watch?v=lrF814OnFQ4&feature=channel
    Läuft seit Tagen schon auf und ab bei mir. Einfach wunderschön <3
    Nebenher macht die gute Lindsey viele schöne Sachen 😉

    22. Februar 2012 um 14:21

  3. Wow vielen Dank, die Version ist auch wirklich wunderschön! ♥

    Es gibt auch eine kleine aber feine Version von Eisblume:

    Die finde ich auch schön, aber nicht ganz so gelungen wie die von Yiruma und Lindsey ^^

    Und dann noch das Lied „Für immer“


    Das finde ich wieder sehr gelungen 🙂

    23. Februar 2012 um 10:31

  4. I love it ❤

    24. Februar 2012 um 19:40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s