Sind dir Valentinstage wichtig? Und was hälst du davon?

Wirklich „wichtig“ sind mir Valentinstage nicht. Ich denke, man braucht keinen bestimmten Tag, um einem Menschen zu zeigen, dass man ihn gern hat.

Natürlich freue ich mich sehr über süße Valentinstagsgeschenke und verschenke auch gern etwas. Ich verschenke allerdings nicht nur an meinen Freund. Letztes Jahr zum Beispiel habe ich Aya und Koibri eine Kleinigkeit geschenkt, da ich sie wirklich ins Herz geschlossen habe und ihnen zeigen wollte, dass jemand sie wirklich gern hat. (Nunu war zu dieser Zeit glaube ich noch kein SNACKS-Mädel ^^“)

In Sweet Nihon haben wir einige Male ein Valentinstags-Wichteln gemacht. So hat auch Mana mal eine Kleinigkeit von mir bekommen und es gab viele Mitglieder, die sich sehr über ihre Geschenke gefreut haben. Und ich denke, jemandem eine Freude machen ist das wichtigste dabei.

Ich ärgere mich aber auch nicht, wenn ich an einem Valentinstag einmal nichts bekomme. Selbst, wenn ich in einer Beziehung bin. Denn wie gesagt, das wichtigste ist, dass man zeigt, wie sehr man jemanden liebt.

Aber ich muss sagen, dass ich von meinen Freunden oder Männern, die es gern werden wollten, schon so einige schöne Dinge bekommen habe.
Dabei waren zB. Rosen oder allgemein Blumen, ein Gedicht, ein romantisches Valentinstagsdinner (5 Gänge Menü *g*), Schmuck, Pralinen.
Also alle Klischees abgedeckt 😉

An diesem Valentinstag durfte ich mich über eine CD freuen, auf der sich als Cover ein Bild von mir befand, dass mein Schatz bearbeitet hat. (Ich mag das Orginalbild eigentlich nicht weil ich so dumm schaue und … ach ich zeigs euch trotzdem ><)

Auf der CD sind 2 von ihm gesungene Lieder, einmal das Liebeslied von Bodo Wartke, dass ich ja schon im Ende September 2011 bekommen hatte, und einmal das Lied „Engel“ von Westernhagen gecovert 😉

Dazu die Worte:

„Dieses Lied hab ich mit 13 das erste Mal gehört und nie wieder haben mich Worte so sehr beeindruckt. Ich hab das Lied nie wieder aus dem Kopf bekommen. Und mein Traum war es, einmal der Frau die mir alles bedeutet dieses Lied zu singen. Es hat 16 Jahre gedauert bis ich eine Frau gefunden hab, die mir so viel bedeutet, die alles für mich ist.“

Süß von ihm, nicht wahr? *schnüff*
Und dabei denke ich, ich hab das alles gar nicht verdient.

Advertisements

7 Antworten

  1. Ich find's sehr originell und süß, was dir Sven geschickt hat! : )

    Mr. Chocolate und ich haben uns am Valentinstag nichts geschenkt..im doppelten Sinn. x'D

    15. Februar 2012 um 18:45

  2. Mr. Chocolate kriegt von mir bald mal nen Arschtritt, wenn der so weiter macht! *motz*

    15. Februar 2012 um 18:47

  3. @ Science-guy:
    Selbst mich?! o.O Dann mach mal Platz XD

    15. Februar 2012 um 19:55

  4. @ Schoko:
    Ehrm…. Polygamie, polygamo, polygamieahihaho … *summ*

    15. Februar 2012 um 20:24

  5. Hahaha, er ist…ja…schon nicht so einfach…aber momentan ist er okay…ein Psycho und Teufel…aber okay. Bin ja auch nicht ganz normal…^^

    15. Februar 2012 um 20:37

  6. Da ist jemand aber sehr kreativ o__o
    wow

    15. Februar 2012 um 21:34

  7. Da stimm ich meinen Vorgängerinnen zu, sehr kreativ und originell!!! Sehr schöne Idee!! <3
    Schade, dass SN so auseinander geht… sonst hätten wir wieder ein Valentinstagswichteln machen können!!!

    17. Februar 2012 um 20:34

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s