Themen für Chrissy #1 – Brustvergrößerung

Im November 2011 habe ich dazu aufgerufen, dass ihr mich mit Fragen bombardieren bzw. mit 30 Themen versorgen sollt. Und das habt ihr leider auch getan…

Deshalb wird es hier in nächster Zeit nach und nach 30 Themenposts geben. Die werden allerdings nicht täglich kommen und auch nicht in geordneter Reihenfolge 😉

Thema Nr 1: Brustvergrößerung
„Was hältst du generell von Frauen die sich die Brüste vergrößern lassen?“

Ich habe nichts gegen Frauen, die sich Ihre Brüste vergrößern lassen. Ich denke, dass muss jede Frau für sich selbst entscheiden, ob sie so einen Eingriff wirklich will oder braucht. Aber ich kann durchaus verstehen, dass sich Frauen die nur sehr wenig Oberweite haben die Brüste vergrößern lassen. Wenn ich selbst von einer flachen Brust betroffen wäre, würde ich es wahrscheinlich auch tun. Denn ich finde, jede Frau sollte sich in ihrem Körper wohl und weiblich fühlen.

Allerdings müssen sich die Frauen, die sich zu einer Brustvergrößerung entschließen, auch den Risiken bewusst sein. Bei so einer OP kann schließlich leider viel schief gehen. Und teuer ist sie extra noch… Deshalb sollte man so etwas nicht leichtfertig tun.

Und meiner Meinung nach sollte sich aber eine Frau bei dieser Frage nicht beeinflussen lassen. Wenn sie selbst ihre Brust zum Beispiel okay findet, aber ihr Partner nicht – dann Partner weg und ab zum nächsten!

Ich für meinen Teil bin meistens mit meiner Brust zufrieden und es hat sich auch noch keiner beschwert… Allerdings liegt es bei uns auch in der Familie, dass die Frauen eher zu größeren Brüsten neigen…

(<- anbei mein Lieblings-Chrissy-Boobs-Pic xD“)

Advertisements

7 Antworten

  1. Themen für Chrissy ist eine sehr gute Idee!!! Sowas könnte ich auch mal gebrauchen, denn ich blogge eigtl. recht wenig, denk ich!! ^^

    Das Bild ist voll krass, da hast du MEGA-Boops *hehe*

    Sehe es eigtl. genauso wie du -> wenn Der Freund einen nicht gut findet so wie man ist, ist er nicht der Richtige!!!

    3. Januar 2012 um 18:24

  2. Aya

    Tiiiiiiiiiiiiiitten!!!!

    3. Januar 2012 um 18:27

  3. Ich bin der Meinung, man sollte zu dem stehen was man hat (bzw. nicht so viel hat). Man ist schließlich nicht weniger weiblich nur weil obenrum eher Flachland herrscht 😉

    4. Januar 2012 um 16:19

  4. @ Science-guy:

    Ach, auf die Größe solls doch eh nicht ankommen. Zumindest nicht die Länge 😉 Wobei, das stimmt auch nicht. Im Gegenteil, zu lang kann für Frauen auch schmerzhaft sein. Von daher will ich mich über mein Prachtexemplar nicht beklagen 😀

    Aber es stimmt schon. Ich finde, kleine Oberweiten haben auch ihren Reiz 🙂 Vielleicht nicht „besser“, aber auch keinesfalls schlechter. Eben anders. Und das, obwohl so manche Spielart im wahrsten Sinne des Wortes flachfällt XD

    5. Januar 2012 um 00:09

  5. >Ach, auf die Größe solls doch eh nicht ankommen. Zumindest nicht die Länge 😉 Wobei, das >stimmt auch nicht. Im Gegenteil, zu lang kann für Frauen auch schmerzhaft sein.

    Sagte der Mann bzw. „Frauenversteher“.

    5. Januar 2012 um 00:34

  6. @ Chrissy:
    So hab ichs zumindest mehrmals von Frauen gehört. Wem soll ich glauben, wenn nicht denen, die im passenden Körper stecken?

    5. Januar 2012 um 00:51

  7. Aaaalso…ich finde, es kommt weder auf die Größe der Titten an, noch auf die Länge des besten Stücks. Oo Das als Trennungsgrund, etc. ist doch total daneben, dann war das der/die Parner/in echt nicht wert. Es kommt bei allem, wie ich finde auf den Partner an. Wenn er was mit Ballontitten sucht, ist er's nicht wert. Es sei denn ich will Ballontitten und er zahlt es. xD.
    Man muss ja auch nicht immer Sex haben…da gibt es noch viiiiiiele andere Möglichkeiten. ; )

    Sagt…? ^^ *gespannt ist*

    12. Januar 2012 um 21:25

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s