Vampire hier, Vampire da…

Kennt ihr das… wenn ihr ein Buch bzw. eine Bücherreihe habt, die so spannend ist, das ihr am liebsten in einem Stück lesen würdet? Ich hab mir ja vor einiger Zeit Vampire Academy gekauft. Anfangs war ich mir nichtmal sicher, ob ich das Buch kaufe. Weil ich von vielen gehört habe, VA wäre wie House of Night. (Definitiv nicht!)
Na jedenfalls bin ich mittlerweile schon bei Band 6. Ich liebe diese Bücher… dir reißen mich so mit, dass ich den ganzen Tag an nichts anderes denken kann, als weiterzulesen. Die letzten Nächte hab ich immer bis 4 oder 5 Uhr gelesen… (mal wieder gut, keinen daheim zu haben, den es stört xD)

Jetzt bin ich bei der Hälfte von Band 6. Ich kann garnicht glauben, dass es der letzte Band sein soll. Ich will nicht, dass es endet! T-T Naja, ich denke, ich werde auf jedenfall danach noch eine ausführliche Rezession dazu schreiben…

Was ich nun auch endlich beendet habe, ist Angel. Ich hatte mir ja alle 5 Staffeln in einem Pack gekauft. Und habe jeden Abend immer mal paar Folgen geschaut. Nun hab ich gestern die letzte Folge von Staffel 5 gesehen. Und ich kanns nicht fassen: Angel endet mit einem Cliffhanger!!! <.<

Da hab ich mich schon früher so über das Ende von Buffy geärgert. Weil mein Spike ♥ stirbt… und dann so gefeiert, als er in Angel Staffel 5 wieder auferstand. Und nun das. Ein Cliffhanger. Irgendwie ärgerlich. Dabei sollte die Serie ja eigentlich weiter gehen… vll kauf ich mir jetzt die Comics, um zu erfahren, wie es weiter gegangen wäre XD Warum mussten die auch so enden? Hätten die nicht noch jeweils eine Staffel drehen können? *grml*

Aber ich habe bemerkt, dass es doch ganz gut war, die neue Auflage zu kaufen. Anfangs war ich ja sehr skeptisch… aber außer dem Schuber und den DVD-Hüllen ist eigentlich nichts anders. Und der Preis war doch um einiges niedriger als bei den Orginalen. Und so sieht es doch ganz gut im DVD-Regal aus… nicht ganz so durcheinander. Vll kauf ich mir jetzt doch Buffy noch in der neuen Auflage komplett… ^^“

Advertisements

3 Antworten

  1. Solange es nicht so ein Kitsch wie Twilight ist, kann ich mich noch mit Vampir Storys anfreunden.

    Die Lara Adrian Bücher sind sogar richtig gut. Vor allem bei den Hörbüchern haben sie noch mal richtig Pepp weil Simon Jäger sie vorliest. ^^

    13. August 2011 um 10:25

  2. Midnight Breed ist super *-*
    Aber VA find ich fast noch toller. Obwohl es nicht so lustvoll zugeht… aber dafür sehr gefühlvoll…

    Ich war habe bis heute morgen 8 Uhr gelesen, dann war ich durch… nimmt mich richtig mit, dass es jetzt zu ende ist … irgendwie fehlt jetzt was … y.y

    13. August 2011 um 16:18

  3. Nun ja. Ich bin zwar kein Fan von diesen Vampir Softies, aber ab und an gibt es gute Stoty Ansätze.

    Im Moment lese ich gerade „Brennen muss Salem“ von Stephen King. Jaa – Das ist noch ein Vampir xD

    Was ich dir auch schwer empfehle ist „Die Show“ von Richard Laymon.

    3 Teenager wollen um alles in der Welt die nicht jugendfreie Vampir Show auf dem Jahrmarkt sehen. Das hätten sie besser bleiben lassen.

    Herrlich makaber und spannend. Hab die 500 Seiten an 2 Abenden gelesen weil ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte ^^

    13. August 2011 um 22:07

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s