Kein Zurückschauen mehr!

So. Nun schließe ich mit 2010 ab. Wirklich. Und mit allen Jahren zuvor auch. Und mit den Menschen, die mir in den vergangenen Jahren wichtig waren und sich dann benommen haben wie der letzte Dreck. Und denen gegenüber ich mich vielleicht benommen habe, wie der letzte Dreck. Was solls. Wenn ich dieses Jahr wieder der Vergangenheit hinterherhänge und mich lieber mit ihr beschäftige, als mit meiner Zukunft, werde ich nie weiter kommen.

Mein neuer Vorsatz für 2011:
Aufhören auf der Stelle zu treten und endlich vorran kommen!
Ab jetzt will ich wieder versuchen, Menschen an mich ran zu lassen und Freundschaften zu schließen. In letzter Zeit habe ich mich etwas verschlossen und abgeschottet. Weil ich Angst davor hatte, wieder verletzt zu werden. Aber ich habe ja gemerkt, dass es mir nichts bringt. Ich war allein und verletzt war ich trotzdem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s