Ein paar Worte zum Layout…

Alsooo… ich hatte schon lang überlegt, dass ich im Januar wieder ein neues Layout machen möchte.
Ich wollte eigentlich auf die alten Myblog – Layouts zurück greifen. Die mit den Schlieren und so… und es sollte blau werden. Und mit einem großen Schmetterling (den, den ich mir in Kleinformat irgendwann mal auf die Hand tätowieren lassen will). Tja.
Zuerst war ich Tagelang … na eigentlich wochenlang frustriert. Ich wollte unbedingt das Layout mit den Schlieren, weil es sich so toll anpassen lässt und so. Aber ich hab das nur auf meinem alten Handy und meinem Laptop gespeichert. Und beides ist ja kaputt. So. Ich habe ewig versucht, ein anderes zu nehmen. Keins gefiel mir. Dann habe ich stundenlang (!!) Google durchsucht. Konnte ja sein, das ich es noch irgendwo finden würde. Nichts.
Und just in dem Moment, wo ich vor Verzweiflung meinen Kopf gegen die Wand gehauen habe (und das getwittert habe) ist mir aufgefallen… scheiße, ich hab doch das Layout als Hintergrund bei Twitter!!!

Ja. Nachdem ich dann nen ziemlich psychotischen Lachkrampf hinter mit hatte, begann ich dann mit dem basteln. Wie gesagt, statt einem Bild von mir, wollte ich eigentlich einen Schmetterling nehmen. (Einfach weil mir das Riesen-Face von mir im alten Layout nach ner Weile ziemlich auf den Keks ging.
Nun, der Schmetterling hat schonmal nicht so gepasst, wie ich es gern wollte.
Außerdem haben die Schlieren (ich nenn das einfach so… wenn sich jemand dran stört, sagt mir, wie man das sonst nennt xD) auch kaum irgend etwas anderes zugelassen, da sie das ganze Layout eingenommen haben. Also hab ich es ohne alles versucht. Und das sah ziemlich doof aus.
Dann kam ich auf die Idee, doch wieder ein Bild von mir zu nehmen. Mein momentanes Lieblingsbild in der violetten Corsage. Dazu wollte ich einen Rahmen, da ich es nicht hätte einfach so ins Layout schmeißen wollen. Auf der Suche nach Frames bin ich dann bei 4 richtig schönen Schlieren-Frames gelandet. Dort habe ich dann das Pic eingearbeitet und an den Reglern gedreht, damit es zu meinem übrigens türkis-blauen Hintergrund passte.

Nur irgendwie war das zuviel. Im Hintergrund Schlieren, im Frame Schlieren, überall Schlieren @_@
Also kam ich auf die grandiose Idee, den wochenlang gesuchten Hintergrund einfach wegzulassen und schwarz zu machen. Und da wir ja sowieso schon dabei sind, alle Vorstellungen über Bord zu werfen, hab ich den Frame dann auch noch violett eingefärbt. Ist mal was neues. Violett hatte ich noch nicht. Und es ist meine momentane Lieblingsfarbe (nach Schwarz) .

Tjaaa… und so ist das Layout irgendwie so geworden, wie es jetzt ist.
Es ist auf eine Auflösung von 1440 x 900 gearbeitet. Leider bekomme ich es einfach nicht hin, das sie das Layout an den Bildschirm anpasst. Und auch beim Internet Explorer wird es nicht richtig angezeigt. Keine Ahnung warum.
IE ist eh doof. Firefox rules!


Also im besten Fall seht ihr das Layout genau so wie ich:

Wenn nicht, dann… sagt mir das, damit ich noch viele weitere Stunden damit verbringe, am Schreibtisch zu knabbern und mir die Haare auszureißen.

Gut, vielleicht ist es ein bisschen sehr lila geworden. Naja. Ich finde es ganz schön.
Und ich fände es auch sehr schön, wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen würdet!

Liebe Grüße, eure Chrissy

Advertisements

13 Antworten

  1. Schokokäse

    Ich finde den Kontrast der Schrift etwas schwach, könnte gern noch etwas heller sein. Ansonsten gefällt es mir sehr gut 🙂

    Ein Tattoo auf die Hand? Okay …

    Aber interessant, wie du zu diesem Design gekommen bist 😉 Und diese erstaunte Erkenntnis, wenn man die Hoffnung schon aufgegeben hat, fündig zu werden, kenn ich Verpeilter nur zu gut 😀

    In Opera sind mir vorhin keine Darstellungsfehler aufgefallen.

    Dein Bild ging dir auf den Keks. Mh, da ist was Wahres dran, auch wenns zu negativ klingt. Ich sag mal: Es ist für mich gerade in der letzten Zeit nicht gerade einfach, sympathische junge Frauen „vorgeführt“ zu bekommen.

    5. Januar 2011 um 23:54

  2. Aya

    Also ich sehe dein Layout so: http://img23.imageshack.us/img23/8978/chrissyi.jpg

    Aber schön zu sehen wie es eigentlich aussehen soll ^^

    6. Januar 2011 um 16:02

  3. Ach SO soll das aussehen?
    Bei mir schiebt sich dein Bild so unglücklich in die Mitte des Textes,dass ich nicht alles gut lesen kann… =__=

    6. Januar 2011 um 16:25

  4. Ach manno… *heul*
    Ich will, das sich das anpasst! *motz*
    Habt ihr denn dann die früheren Layouts richtig gesehen? oO Bzw. das rote-schwarze?

    6. Januar 2011 um 17:13

  5. Das frühere hab ich auch nicht richtig gesehen.
    Immerhin sehe ich jetzt oben endlich die Leiste mit „Home“ usw. Vorher musste ich im Browser immer alles verkleinern, um es einigermaßen zu sehen. ==;

    6. Januar 2011 um 18:21

  6. Und warum sagst du mir das erst JETZT?? xD
    Ich arbeite dran… <.<

    6. Januar 2011 um 18:30

  7. Aya

    In deinem früheren hab ich deine Stirn und Nase gesehen ^^

    6. Januar 2011 um 19:20

  8. *verzieht sich in eine dunkle Ecke*
    Kauf euch gefälligst größere Bildschirme!!! <,<

    6. Januar 2011 um 19:41

  9. Was habt ihr alle für ne Auflösung? >,>

    Ach ja und @Schoko:
    Das ist das hellste Lila, das ich gefunden habe >< Ja, auf der linken Hand bzw. … wie nennt man das… aufs Handgelenk… Da soll ein Schmetterling hin, etwa so groß wie ein 2 Euro Stück… und daneben meine Initialen. Hm, na mir ging mein Bild eher auf den Keks, weil ich immer mehr Makel daran erkennen konnte.
    Aber schön, dass du mich symphatisch findest *g*

    6. Januar 2011 um 19:47

  10. Habe es jetzt auf kleinere Auflösungen angepasst. Es müsste jetzt mit den meistverbreiteten Auflösungen 1024×768 und 1200×800 gut erkennbar sein.

    Alles was Größer ist, muss eben zoomen *lol*

    Und bei allen kleineren… sorry aber noch kleiner geht echt nicht xD Auf meinem Handybildschirm kann ich auch keine Designs erkennen *lol*

    6. Januar 2011 um 21:35

  11. Schokokäse

    Ich hab grad mal geschaut, ich habe auf meinem 115,4″-Notebook eine Auflösung von 1280×800 Pixel. Alles bestens. Abgesehen von den abgeschnittenen Schnörkeln links, aber das liegt am Hintergrundbild selbst.

    Das hellste Lila? Der RGB-Farbraum bietet über 16,7 Millionen Farbabstufungen, da kann man jede Farbe quasi stufenlos abdunkeln und aufhellen 😉 Aber hier am Notebook fällts mir nicht so negativ auf. Oder hast du da mittlerweile auch was dran getan?

    Makel? Okay, stimmt auch wieder: Einem selber fallen ja häufig Dinge auf, die nicht wirklich sichtbar ist.

    7. Januar 2011 um 01:18

  12. Schokokäse

    Hoppla, eine Eins zuviel. Ich habe natürlich nur ein 15,4″-Notebook 😉

    7. Januar 2011 um 11:58

  13. Mir gefällt's und ich sehe es auch so, wie es wohl aussehen soll. : D
    Ich wollte auch mal wieder ein neues Design…aber das is so viel Arbeit und für stundenlange CSS-Arbeit habe ich keine Zeit… .__. Irgendwann aber… ; )

    8. Januar 2011 um 20:02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s