Nochmal ein Blick auf 2010…

So, nun hab auch ich beschlossen mein Jahr 2010 nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Erst dachte ich, ich krieg sowieso keinen Rückblick zusammen, weil ich mich schon kaum noch an letzten Monat erinnern kann xD Aber dank der vielen Blogeinträge 2010 bekomm ich doch noch einiges zusammen 🙂
Was ich auf jeden Fall auch so noch weiß: 2010 sollte eins meiner besten Jahre werden, hatte ich mir vorgenommen. Ich hatte sogar mal eine Zeit lang überlegt, 2010 zu heiraten. Leider ist es nicht ganz so toll geworden. Im Gegenteil, ich hab sogar manchmal das Gefühl, auf der Stelle getreten und nicht weiter gekommen zu sein.

Januar
Im Januar war ich arbeitslos und hab noch nebenberuflich im Netto gearbeitet. Zu der Zeit hatte ich ziemlich Stress auf Arbeit und mit dem Arbeitsamt. Außerdem hatte ich im Januar meine Gedanken anscheinend noch/wieder ziemlich oft bei meinem Ex-Freund.
Aber Anfang des Jahres habe ich auch viel Sport gemacht und viel am Blog gearbeitet.

Februar
Noch mehr Ärger mit der ARGE und dem Amt. Im Februar hab ich aber auch einiges in meiner Wohnung gemacht. Außerdem habe ich im Februar die Blogstöckchen kennen und lieben gelernt!

März
Im März war wieder etwas mehr los. Wir waren auf der Buchmesse in Leipzig und zum Mittelalter in Zschopau. Außerdem habe ich viele Fotos gemacht ❤
Im März hatte ich auch ziemlichen Stress mit meinem Freund… Gefühlsausbrüche, Stress mit Freunden und Freundinnen… schlechte Träume … unbekannte Anrufer … und die ARGE nervt ja sowieso immer.

April
Im April hat sich das ganze aus dem März eigentlich nur fortgesetzt… Das war wirklich mal wieder eine miese Zeit. Als wenn eine dicke schwarze Wolke über mir hängen würde.

Mai
Im Mai war ich wieder etwas besser drauf. Ich hab mir ständig neue Sachen einfallen lassen, und hier wurden auch meine Haare rooot 😀 Und wie immer wenn ich zuviel Langeweile habe, entstanden viele Fotos ^^ Außerdem hab ich ja im Mai Geburtstag… auch wenn ich den wiedermal nicht feiern konnte, weil ich wie immer arbeiten musste.

Juni
Im Juni wurde meine Laune wieder schlechter. Meine verkorksten Beziehungen zogen mich runter… außerdem hatte ich ein Shooting, was nicht so gut gelaufen ist… und die Selbstzweifel fingen an, immer mehr an mir zu nagen.

Juli
Trotz des schönen Wetters, weiterhin schlechte Stimmung bei Chrissy. Das Amt… ach was sag ich. Ich muss eigentlich garnichts mehr dazu sagen, oder? Ich habe eingesehen, das ich viele Fehler in meinem Leben gemacht habe, und dank vieler falschen Entscheidungen in einer Sackgasse gelandet bin.

August
Im August ging es dann endlich wieder aufwärts. Wir waren zum IE Festival, was absolut geil war. Auch so haben wir einiges unternommen. Konzerte, Ausflüge, Campen… Sommer-Shootings und nächtliche Spaziergänge.
Ich denke, der August war der beste Monat des Jahres 2010. Im August bin ich auch zu Blogger gewechselt und hab endlich angefangen, mehr zu bloggen.

September
Auch der September war ein schöner Monat. Ich habe viel gelesen, war zur Connichi und Probearbeiten. Ansonsten hab ich viel gebloggt und mir Gedanken über andere Leute gemacht. Aber wenigstens war die dicke Wolke etwas abgezogen.

Oktober
Im Oktober hatte ich einen neue Arbeit und somit wenig Zeit und viel Stress.Auch die Wolke kam langsam wieder, weil ich angefangen habe zu erkennen, dass ich riesige Fehler gemacht habe, die ich niewieder ausbügeln kann.

November
Viel Arbeit, aber deshalb auch weniger Zeit, um sich selbst fertig zu machen. (Das übernehmen dann ja andere 😉
Aber ich hatte auch endlich wieder Geld, und fing an es auszugeben *g* Ansonsten war der November eher grau in grau.

Dezember
Statt Weihnachtsstimmung Weihnachtsstress. Außerdem habe ich mir die Haare versaut ;__;, war krank und wurde gekündigt. Aber ich hatte auch Urlaub… und ein schönes Weihnachten 🙂

So… alles in allem gesehen, war 2010 doch ein ziemliches Scheißjahr. Ich hoffe 2011 wird besser. Aber ich erwarte mal nichts.

Advertisements

14 Antworten

  1. Schokokäse

    Oh, das mit der Sackgasse klingt ja nicht so gut. Ich drücke dir die Daumen für einen besseren Weg in 2011! Und wenn schon Sackgasse, dann im SACK-Team 🙂

    3. Januar 2011 um 22:34

  2. Ach, das Arbeitsamt… gibts eigentlich jemanden, der es mag? xDD

    Ja genau, wir müssen alle zusammen halten und uns gegenseitig unterstützen, wenn was schief geht! Wir halten zusammen wie… die Seiten eines Sacks! Wir sind vielseitig einsetzbar, robust und… breit… und… groß und… voluminös und… seh ich da Aya mit der Peitsche? *renn*

    Btw. ich bin neidisch, dass du auf der lbm warst… ;__;
    Und du warst auf der Connichi?! 😀 Weißt du schon, wies dieses Jahr ausschaut?

    3. Januar 2011 um 22:59

  3. @Koibri: ich bin breit und voluminös? Das muntert mich auf…
    Und das mit der Connichi hab ich dir auf Twitter schon geschrieben ;P ich denke ich werde auch dieses Jahr wieder in Kassel sein 🙂

    4. Januar 2011 um 00:04

  4. Schokokäse

    Aha. Na, das ist ja schön, wie gut du dein Twitter im Griff hast, Koibri XD Genau das, was ich befürchtet habe, selbst wenn ich mich anmelden würde 😉

    4. Januar 2011 um 00:13

  5. @Schoko: das war jetzt nicht für dich als Anker gedacht, um dich weiter vor Twitter zu drücken!

    4. Januar 2011 um 00:28

  6. Nein, ICH bin breit und voluminös!
    Ich bin die Beule im Sack und ihr seid der Stoff, der alles zusammen hält. DDD:
    Wie kommst du nur darauf, dass ich dich gemeint habe? ;_________________;

    Oh, hast du? Ich hab ein furchtbares Gedächtnis. xD“
    Ich geh dieses Jahr auch zur Connichi. 😀
    Und Schoko und Aya müssen auch mit! °^°

    Und Schoko… <___ <
    Hör auf, „Koibri“ zu sagen, das klingt so „formell“. Sag Koi!

    4. Januar 2011 um 11:28

  7. Schokokäse

    @ Chrissy: Das klingt ja so, als sei es für mich verpflichtend, mich bei Twitter anzumelden. Das wird ja immer schöner … Zumal mein sinnkritischer Blogbeitrag dazu auch schon mehrmals getwittert wurde *gg*

    @ Koibri: Du hast dir diesen „formellen“ Nick gegeben, also heißt du für mich auch so 🙂 Beule im Sack, aha – Aya ist die zweite, das ergibt eine ansehnliche Oberweite 😀

    4. Januar 2011 um 12:17

  8. Nun gut, Herr Schokokäse… ich hoffe, Sie haben einen angenehmen Tag. >__<"

    4. Januar 2011 um 14:17

  9. Schokokäse

    @ Koibri: Wo steht denn da „Herr“? 😉 Naja, welche Tage sind schon angenehm in meinem momentanen Leben? :-/

    4. Januar 2011 um 17:13

  10. Koi: Achso xD *Peitsche hol* Wirst du wohl ò.ó (sie scheint wirklich drauf zu stehen xD)
    Na, dann können wir uns ja vielleicht mal treffen ^^

    Schoko: Bist du auch! Wenn du zum SACK gehören willst, musst du auch mitziehen o.ó (Obwohl ICH ja eigentlich eher nicht zum SAK gehöre xD)

    4. Januar 2011 um 17:33

  11. Schokokäse

    Tja, dann ists eben nur noch ein ACK.

    4. Januar 2011 um 20:26

  12. Aya

    Aha… Koi… *mit dem baseballschläger wink*
    Hier geht ja einiges vor sich.. ganze Chats.. mhm.. und dann solche Themen.. und ohne mich.. mhm… ich sollte euch alle verhauen. Aber erst mal Koi. Die hats verdient.

    5. Januar 2011 um 10:39

  13. Ich habs gar nicht verdient! Q_____Q“

    5. Januar 2011 um 11:01

  14. Aya: Jetzt siehst du, wie ich mich immer fühle xD
    Genau, das ist schon fast ein Chat hier xD Los ab, sucht euch andere Beiträge! Ich hab noch genug, die nicht kommentiert worden! *g*

    5. Januar 2011 um 13:42

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s