Blogstöckchen – Jahres-Rückblick 2010

1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10: Wie war Dein Jahr?

5 – Merkwürdig. Ich habe viel neues erlebt, an neuen Orten gearbeitet und schöne Ausflüge gemacht. Aber leider auch keinen Urlaub und viele schlechte Erlebnisse gehabt.

2. Zugenommen oder abgenommen?

Zugenommen. Fast 10 Kilo. Mein BMI sagt seit neustem, ich hab Übergewicht. Ich könnte kotzen. Ab 2011 achte ich wieder mehr auf das, was ich so in mich rein stopfe. (Nehm ich mir vor!)

3. Haare länger oder kürzer?

Naja, sie sind ungefair genauso lang wie letztes Jahr xD

4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?

Weiß ich nicht… eher Kurzsichtiger.

5. Mehr Kohle oder weniger?

Mehr… aber leider wird sich das wohl 2011 wieder ändern 😦

6. Besseren Job oder schlechteren?

Teils teils. Und am Ende garkeinen.

7. Mehr ausgegeben oder weniger?

Mehr.

8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?

Neue Erkenntnisse … Neue Freunde…

9. Mehr bewegt oder weniger?

Hm… ich glaube auch das hält sich die Waage…

10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?

2 soweit ich mich erinnern kann. Wenn man die Rückenschmerzen nicht mitzählt. Aber die sind ja seit Jahren chronisch.

11. Davon war für Dich die Schlimmste?

Der Rücken!

12. Der hirnrissigste Plan?

Hm. Fällt mir grad nix ein.

13. Die gefährlichste Unternehmung?

… mein Alzheimer nervt, ich weiß…

14. Die teuerste Anschaffung?

Meine Bassbox mit allem, was dazu gehört… wobei die ja Schatz bezahlt hat xD Und mein Tattoo… war das dieses Jahr?? *lol*

15. Das leckerste Essen?

Im Milano… es ist sooo lecker und vor allem günstig da ❤

16. Das beeindruckendste Buch?

Öhm… So richtig „beeindruckend“ fand ich dieses Jahr keins, soweit ich mich erinnern kann…

17. Der ergreifendste Film?

Schwierig… Eclipse?

18. Die beste CD?

Die CDs von Unheilig und Mantus, die ich mir geholt habe

19. Das schönste Konzert?

Das In Extremo Festival in Erfurt.

20. Die meiste Zeit verbracht mit?

Schatz.

21. Die schönste Zeit verbracht mit?

Dito.

22. 2010 zum ersten Mal getan?

Open Air Festival, Cocktails gemacht… öhm…

23. 2010 nach langer Zeit wieder getan?

An mir gezweifelt.

24. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?

Die Krankheiten, die Streits, die OP von Maxi (bzw. den Krebs)

25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Das ich selbstständig und auf niemanden angewesen bin.

26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Öhm… keine Ahnung…

27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

Hm… ich denke die Unheilig-Karten… *kann sich immer so schwer entscheiden*

28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Ich liebe dich?

29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

… da müsst ihr „jemanden“ fragen xD

30. Dein Wort des Jahres?

Blubb!

31. Dein Unwort des Jahres?

(Kapitalistischer) Konsumapparat

32. Dein Liebglingsblog des Jahres?

Mein eigener! xDD *hust*

33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchem vor vorigen Jahr!

Letztes Jahr hatte ich noch keins *g* aber nächstes Jahr dann! ^^

 

Ich wünsche euch im Neuen Jahr,
dass alles alt und doch nicht, wie es war.
Ich wünsche euch vor allem Glück und Segen
und viel Liebe auf all euren Wegen.

Frohes Neues!

Advertisements

2 Antworten

  1. Schokokäse

    Wer für Vorsätze Anlässe wie Silvester braucht, hält sich eh nicht dran 😉

    Aber davon abgesehen, ist der BMI wenig aussagekräftig und (vor allem leichtes) Übergewicht auch gesünder.

    Da muss ich also noch einiges an mir arbeiten 😉

    31. Dezember 2010 um 15:29

  2. Zweifel nicht an dir ;D Du bist toll <3 <3
    Ich wünsch dir ein frohes neues Jahr und dass du dieses Jahr alles erreichst, was du dir vornimmst! ^^

    1. Januar 2011 um 00:39

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s