Konzerte und haarige Angelegenheiten

Faulheit wird heut groß geschrieben… Ich bin immernoch müde von gestern Abend *gähn*
Meine Woche war so lala… An Montag kann ich mich schon garnicht mehr erinnern. Dienstag war ich arbeiten, Mittwoch und Donnerstag mit einer Freundin unterwegs und Freitag wieder arbeiten. Gestern war mein Schatz zur Rallye mit seinen Kumpels, und ich hatte Null Bock mitzugehen…

Also habe ich lang geschlafen, war bei meinen Ellis mittag essen und danach einkaufen. Ich bin in den Schlecker gefahren, weil ich beschlossen hatte mir wiedermal die Haare zu färben. Ich will ja nächsten Montag anständig aussehen, und zweifarbig ausgeblichene Haare kommen sicher nicht gut an. Eigentlich wollte ich mir die Farbe blauschwarz von LIVE (Schwarzkopf) holen, aber genau die Farbe hatten sie natürlich nicht. Also stand ich fast ne halbe Stunde vorm Regal…. Ich nehm nicht gern Farben, die ich nicht schon mal ausprobiert habe (Seitdem ich vor paar Monaten mal so stark allergisch auf eine reagiert habe). Ich wollte aber auch keine zu teure Farbe nehmen.

Nunja… irgendwann hatte ich mich dann für Schwarzblau von Wella entschieden, weil es das günstigste (3,99 Euro) und ein Lidschatten als Beilage dabei war. Dann habe ich noch das Syoss Shampoo eingepackt… Und auf der Verpackung wurde mit einem 1 Euro-Rabatt-Gutschein dafür geworben, dass es jetzt eine Syoss Coleration gibt. Also bin ich zurück zum Regal, um zu sehen ob es das auch gab. Und ja, es gab Schwarzblau von Syoss Coleration. Da ich mit dem Shampoo bisher sehr zufrieden war, dachte ich mir, wird die Coleration sicher auch gut sein. Also hab ich das Wella wieder hingestellt und das Syoss mitgenommen. XD
Dann hab ich mir noch eine blaue Blume für meine Haare mitgenommen und bin in den KIK gefahren. Eine halbe Stunde später hatte ich, was ich wollte und bin wieder nach Hause gefahren, um mir die Haare zu färben.

Das hat auch super geklappt. Bisher sieht es zwar eher wie Tiefschwarz als wie Blauschwarz aus, aber in der Sonne sieht man es etwas glitzern 😀

Danach habe ich noch ein bisschen rumgegammelt, bis kurz nach 19 Uhr mein Freund endlich wieder da war. Kurz nach 20 Uhr sind wir dann losgefahren, in die Alte Brauerei in Annaberg.
Dort spielten gestern Vorzeigeobkjekt, Tasted Sun und Sicrap.

Zuerst saßen wir bloss ein bisschen mit Michi, Louy und Möörcy von Sicrap und deren Freundinnen hinten und haben bisschen was getrunken. Danach waren wir ne Weile bei MCens, weil die erste Band nicht so doll war und auch nicht richtig Stimmung aufkam. Die letzten Songs von Tasted Sun waren aber dann doch garnicht so schlecht. Außerdem waren ein paar Kerle, verkleidet als Frauen, vorbei gekommen um den Jungesellenabschied von einem zu feiern. Dadurch kam dann doch noch Stimmung auf, und Sicrap haben dann richtig gut gespielt 🙂
Nachdem wir uns danach von den anderen verabschiedet hatte, war es schon fast 2 Uhr. Das erklärt, warum ich heute so müde bin. (Und vielleicht der Met, den ich getrunken habe *lol*)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s