Sport in der Badewanne

Gestern Abend wollte ich mal wieder rechtzeitig ins Bett. Ich wollte mich schnell fertig machen, dann noch etwas lesen und dann vergleichsweise zeitig versuchen einzuschlafen.
Als ich mich dann aber vom Sofa aufbequemt habe, ist mir aufgefallen, das ich die Sachen, die ich vor dem lesen noch machen wollte, nicht alle schaffen würde. Also hab ich versucht, mehrere Dinge gleichzeitig zu machen und keine Zeit unnütz verstreichen zu lassen.

Da ich die letzten Abende oft versucht habe, noch etwas Bauchmuskeltraining vor dem schlafen gehen zu machen, und ich dazu in meinem kleinen Zeitplan keinen Platz mehr gefunden hatte, ist mir in der Badewanne was eingefallen.
In der Badewanne (normalerweise würde ich manchmal lieber duschen gehen… Aber in der neuen Wohnung ist keine Dusche und auch keine Dusch-Wanne… Sondern eben nur eine große Badewanne…) macht man ja eigentlich nichts, außer rumzusitzen.
Also dachte ich mir: Warum nicht einfach Sit Ups in der Badewanne?
Ich hab die Beine hochgelegt, und einfach mal versucht 30 Sit Ups am Stück hinzubekommen. Es war etwas rutschig, aber es ging. Und wie… ich hatte das Gefühl, das meine Bauchmuskeln viel mehr angestrengt wurden, als normal…
Und heute hab ich auch ganz leichten Muskelkater im Unterbauch… oO
Jedenfalls eine ganz witzige Sache… mal sehn was ich das nächste mal in der Badewanne anstelle, um Zeit zu sparen xD

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s