Von Shootings und anderen schönen Dingen…

Irgendwie hatte ich die ganzen letzten Tage keinen Elan zum schreiben… Und jetzt fallen mir eine Menge Dinge ein, von denen ich noch schreiben wollte… Typisch.

Wir beginnen mal mit meinem Geburtstag. Nachdem ich mir ne Packung Henna auf meine Haare gepackt hatte, was ziemlich in die Hose gegangen war, hab ich mich fertig gemacht und bin in der Nacht nach Dresden gefahren. Dort war ich mit meinem Schatz in der Stadt und lecker bei MCn frühstücken 🙂 (McMuffin Fresh Chicken und Sweet McGriddles ich liiiiebe euch ❤ )

Danach sind wir zu ihm nach Hause gefahren, wo er einen Geburtstagstisch aufgebaut hatte.

Für alle die es nicht ganz erkennen können:

~> Ein riesiger Bilderrahmen mit einem gothischen Bild, ringsum Fotos von uns und daneben Liedausschnitte aus unseren Lieblingsliedern

~> Viele Schwarze Kerzen

~> Eine CD von L´ame Immortelle

~> Ein riesiger Berg Rafaello

~> Eine Karte mit einer Rose drauf

~> Ein kleines rundes Hello Kitty Portmonaire mit einem Euro drin

~> Der fünfte Band aus Lara Adrians Reihe die ich lese

~> DAS Parfum

Und in der schwarzen Vase da eine tolle weiß-rosa Rose, wie auf dem Bild hier:

Ich hab natürlich auch noch viele andere Geschenke bekommen… Als aller erstes überraschender Weise die von Chriser:

Eine tolle Kette ~> DIE DA, Sheepworld-Fußmatten fürs Auto, eine rote Nelke und eine Tasse mit blauen Rosen.

Außerdem hab ich von meinen Eltern einen Laptop, von allen anderen Geld, Blumen und Pflanzen bekommen.

An dieser Stelle vielen Dank an alle, die an mich gedacht haben,

mir gratuliert oder mir etwas geschenkt haben!

Kurz nachdem wir uns etwas ausgeruht hatten, war ich dann beim Tattoowierer und hab mein zweites Tattoo nachstechen lassen. Und danach hab ich Fe eine neue „Frisur“ verpasst.

Dann waren wir noch bei Pizza Hut und hatten insgesamt einen sehr schönen Tag.

Ansonsten… hatten wir unseren letzten Schultag, mit Abschlussfahrt nach Plohn, was im großen und ganzen nicht so toll war… das einzig gute war das Breakdance-Ding. (Ich freue mich schon wieder sooo auf die Kät)

Und gestern war ich dann mit Chriser in Halle, zu einem etwas besonderen Fotoshooting. Ich habe die Fotos in einem externen Ordner hochgeladen. Einige wenige haben dafür ein Passwort erhalten. Ohne das kommt man nicht an die Fotos

Am Anfang war ich etwas skeptisch, da das Studio in einer abgelegenen Gegend in einer Wohnsiedlung lag. Aber ich war überrascht, wie cool es dann von innen doch aussah. Und die Bilder sind einfach toll geworden finde ich…

Es war ein super Tag, auch wenn mir jetzt vom posen alles weh tut und ich total müde bin. Deshalb gehe ich jetzt auch erstmal ins Bett und sage gute Nacht an alle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s