Frustration, die Erste

Ich habe ewig nicht mehr geschrieben… Tja… Keine Ahnung warum. Grobe Info: Ich habe seit Anfang Juni einen neuen Freund. Ich liebe ihn, er kommt aus Dresden, das war das gröbste. *lol*

Warum ich nach langen Monaten endlich mal wieder schreibe? Nun ja… ich sitze hier, nachts halb 1, bin absolut pleite und kämpfe gegen die roten Zahlen, langweile mich, niemand ist da, ich stopfe Heringsfilets in Tomatensoße und Butterbrot in mich rein, ich denke über unerfreuliche Ereignisse in meinem Leben nach, ich sehe schrecklich aus und scheine krank zu werden… in meinem Leben muss sich definitiv einiges ändern -.- Dies ist wohl meine Erkenntnis des Tages, die ich hiermit kundtue.

Advertisements

Eine Antwort

  1. Ohje ohje, bis auf den ersten Satz klingt das ja echt nicht toll!! -.- Hoffe du bist nicht krank geworden… aber solche Tage hat man manchmal, dass man sich scheiße fühlt, dass man zu viel an die Vergangenheit denkt und dass einem alles über den Kopf zu wachsen scheint… ABER diese Tage gehen auch wieder vorbei… Ich lege dir ans Herz, dass du so schnell wie möglich aus den roten Zahlen raus musst, das weißt du zwar selbst, aber mir hat es damals geholfen, dass mir das ständig einer gesagt hat und da habe ich dann einfach ein paar Wochen verzichtet, ich bin nicht mehr ins Kino, nicht mehr in die Disco und habe mir nichts mehr gekauft, bis das alles mal wieder einen Normalzustand erreicht hatte und auch dann habe ich es erst einmal langsam angehen gelassen!! Was viel dazu beiführt, dass sich die roten Zahlen breit machen, ist Tanken… zu viel rumfahren bedeutet, tanken… deshalb solltest du vlt. mal den einen oder anderen Tag nicht ausgehen und ich denke, dass dann dein Konto wieder normal aussehen wird!! Und ich denke, dass wenn dein Konto wieder fit ist und du nicht mehr krank bist, dass sich dann alles andere auch wieder legt!! Manchmal führt ein mieser Gedanke zum anderen und dann platzt man… aber wenn eines gut ist wird das andere auch schnell wieder gut!! *Ich drück dich*

    4. Juni 2012 um 14:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s